Ridder

Anti-Rutsch-Streifen Sicuro, auf Rolle semitransparent 2x500 cm


Artikelnummer 6001400S

13,77 EUR *
Inhalt 1 Stück
Sofort versandfertig, Lieferzeit 48h

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

'Unauffällig sicher
- die RIDDER Anti-Rutsch-Streifen Sicuro'

RIDDER Anti-Rutsch-Streifen bestehen zu 100% aus Polyethylen-Vinylacetat (PEVA) und sind somit gerade auch in Badewannen und Duschen angenehm unter den Füßen.
Mit einer starken Klebeleistung und einer rauen und somit rutschhemmenden Oberfläche sorgen die Anti-Rusch-Streifen gerade in der Nasszelle für einen sicheren Halt und reduziert die Rutschgefahr.
Spülen Sie nach jeder Nutzung Schaum- und Seifenreste gründlich aus der Wanne und reinigen Sie die Streifen nicht mit chemischen Reinigungsmitteln.

  • Keiner direkten UV-Strahlung aussetzen
  • Nicht mit chemischen Reinigungsmitteln reinigen
  • Nach jeder Nutzung gründlich abspülen
  • ACHTUNG: Die Haftung des Klebers kann durch Unebenen Untergrund oder bei Wannen mit poröser Emaille beeinträchtigt werden
  • ACHTUNG: Wenn Lösungsmittel, Badeöl oder Seife in direkten Kontakt mit der Oberfläche kommen, besteht Rutschgefahr! Badezusätze erst dem einlaufendem Wasser zugeben
  • Pflege- und Gebrauchsanleitung unbedingt beachten

Produktmaß Breite

Produktmaß Länge

Produktmaß Höhe

Serie

Farbe

Material

2 cm

0.08 cm

500 cm

Sicuro

semitransparent

100% PEVA (Polyethylen-Vinylacetat)

FRAGE: Die Duscheinlage / Wanneneinlage riecht im Neuzustand chemisch, muss ich mir Sorgen machen?

ANTWORT: Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, unsere Dusch- und Wanneneinlagen werden regelmäßig vom TÜV auf evtl. vorhandene Schadstoffe geprüft – ihr Produkt ist schadstofffrei! Der Eigengeruch entsteht durch den Produktionsprozess und verfliegt nach wenigen Tagen Gebrauch.
Sollte Sie dieser vorübergehende Eigengeruch des synthetischen Kautschuks dennoch stören, lüften Sie bitte die Matte zusätzlich an der frischen Luft für mehrere Stunden (direkte Sonneneinstrahlung unbedingt vermeiden) und waschen Sie diese anschließend mit einem neutralen Reiniger (handelsübliche Flüssigseife) gründlich ab – der Geruch lässt so merklich nach und verschwindet nach ein paar Tagen Gebrauch vollkommen.


FRAGE: Die Duscheinlage / Wanneneinlage ist am Sauger eingerissen, was kann ich tun?

ANTWORT: Unsere Dusch- und Wanneneinlagen besitzen eine Vielzahl von Saugnäpfen, um eine möglichst große Rutschhemmung zu gewährleisten. Sollte nur ein Sauger eingerissen sein, müssen Sie sich keine Gedanken machen und können die Dusch- / Wanneneinlage weiternutzen – testen Sie jedoch vor jeder Nutzung besonders gründlich ob die Einlage fest in der Wanne sitzt und drücken Sie die Sauger gut fest.
Bei mehreren eingerissenen Saugern empfehlen wir den Austausch der Einlage, da eine sichere Haftung nicht mehr gewährleistet ist.


FRAGE: Was ist TPE?

ANTWORT: Unsere Dusch- und Wanneneinlagen bestehen aus einem synthetischen Kautschuk, TPE (thermoplastisches Elastomer) und unterliegen regelmäßigen Prüfungen durch den TÜV auf Rutschhemmung und Schadstofffreiheit.


FRAGE: Kann / darf ich die Duscheinlage / Wanneneinlage zurechtschneiden?

ANTWORT: Nein, Sie dürfen unsere Dusch- und Wanneneinlagen nicht zurechtschneiden.
Hierdurch sind die Eigenschaften der Einlage nicht mehr voll umfänglich gegeben und zudem verlieren Sie Ihren Anspruch auf Gewährleistung.


FRAGE: Enthält die Duscheinlage / Wanneneinlage Weichmacher?

ANTWORT: Ja, unsere Dusch- und Wanneneinlagen enthalten Weichmacher, diese sind jedoch nicht gesundheitsgefährdend. Unsere Dusch- und Wanneneinlagen unterliegen regelmäßigen Prüfungen durch den TÜV auf Rutschhemmung und Schadstoffe – wir können Ihnen versichern, Sie stehen sicher und Schadstofffrei.


FRAGE: Wie kann ich die Duscheinlage / Wanneneinlage reinigen und trocknen?

ANTWORT: Reinigen Sie die Dusch- / Wanneneinlage immer nach den Anweisungen auf beiliegender Pflegeanleitung.
Sie sollten die Einlage nach jeder Nutzung aus der Wanne nehmen und diese gründlich mit klarem Wasser abspülen. Bei Bedarf waschen Sie sie mit einem neutralen Reiniger (handelsübliche Flüssigseife) gründlich ab.
Zum trocknen können Sie die Dusch- / Wanneneinlagen einfach über den Badewannenrand legen oder diese mit den Saugern am Wannenrand oder dem Fliesenspiegel befestigen.
Hängen Sie die Dusch- / Wanneneinlage niemals an den vorhandenen Löchern auf, diese dienen zum besseren Ablauf des Wassers und würden durch das hohe Eigengewicht einreißen.
Waschen Sie die Dusch- / Wanneneinlage niemals in der Waschmaschine!
Trocknen Sie die Dusch- / Wanneneinlage niemals auf dem warmen Heizkörper oder in direkter Sonneneinstrahlung – das Material wird brüchig und reißt.


FRAGE: Ich habe das Gefühl, die Dusch- / Wanneneinlage hält nicht richtig in meiner Wanne...

ANTWORT: Unsere Sicherheitseinlagen sind mit einer maximalen Anzahl an Saugern auf der Unterseite versehen, diese garantieren einen maximalen Halt.
Bitte prüfen Sie vorab, ob die Oberfläche Ihrer Duschtasse oder Badewanne glatt und ohne feine Risse oder Verunreinigungen (Seifenreste, Körpercreme, Kalkablagerungen oder sonstige Öle) ist. Im Falle von Rissen werden die Sauger nicht dauerhaft halten können – Luft zieht durch die Risse und löst die Sauger. Verunreinigungen bitte entsprechend entfernen!
Anschließend die Dusch- / Wanneneinlage vollflächig an den Boden der Duschtasse oder Badewanne andrücken und kurz den festen Sitz prüfen.
Die Sauger halten nicht über mehrere Tage – bitte entfernen Sie nach jedem Bad / jeder Dusche die Einlage, spülen Sie diese mit klaren Wasser gut ab und befestigen Sie sie mit den Saugern an den Wandfliesen der Duschtasse oder Badewanne - so kann diese optimal trocknen und ist bereit für den nächsten Einsatz!


FRAGE: Wie kann ich einen Artikel zurücksenden?

ANTWORT: Sollte Ihnen ein Artikel nicht zusagen oder ein Artikel defekt angeliefert werden, kontaktieren Sie uns bitte. Bei Artikeln welche bereits länger in Nutzung sind, bitten wir ebenfalls um Kontaktaufnahme. Bei einer gerechtfertigten Retoure, senden wir Ihnen ein Retourenlabel zu.


FRAGE: Wie funktioniert die Rückerstattung?

ANTWORT: Sobald Ihre Retoure bei uns eingetroffen ist, prüfen wir den Artikel. Sollte alles in Ordnung sein, erstatten wir Ihnen den Rechnungsbetrag. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Bearbeitung einige Tage dauern kann.


FRAGE: Kann ich auch nur ein Foto des defekten Artikels zusenden?

ANTWORT: Gerne können Sie uns zunächst ein Foto des defekten Artikels mit einer Beschreibung zusenden. Wir entscheiden dann, ob eine Rücksendung nötig und gerechtfertigt ist und kontaktieren Sie.

Montageanleitung

Das passt dazu